Cafe Klatsch

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Gay Mannheim

Das Cafe Klatsch (Bar und Cafe)

Das Herz der queeren Mannheimer Szene

Das Cafe Klatsch ist eine Institution in Mannheim und aus dem queeren Leben der Stadt nicht mehr wegzudenken. Das Klatsch besteht schon viele Jahre und hat sich mit der Zeit zum Mittelpunkt der queeren Szene entwickelt. Insbesondere nachdem das Cafe Kussmann zugemacht hat. Gerade am Wochenende, insbesondere bevor einer der zahlreichen Partys beginnt, ist die Bar proppenvoll.

Du hast die Entscheidung, dich entweder an einen der Stühle am Tresen der Bar zu setzen oder an einen der Tische im vorderen und hinteren Bereich der Bar. Wenn es voll ist, stehen aber auch viele Gäste in der Bar. Die Bar hat auch einen größeren Draußenbereich, in dem du im Sommer sitzen kannst. Wegen Lärmschutz der Anwohner:innen schließt dieser mit Beginn der Nacht.

Eintritt

Es gibt keinen Eintritt in der Bar. Die Preise für Getränke liegen im Durchschnitt.

Flirtfaktor im Cafe Klatsch

Flirten lässt sich hier gut. Du kommst leicht ins Gespräch. In der Bar gibt es viele Stammgäste, die jedes Wochenende wieder kommen. Auch vor der Bar im Raucherbereich kommt man gut ins Gespräch. Hier triffst du Gäste aller Altersklassen.

Im Klatsch darf geraucht werden, was von vielen Gästen auch genutzt wird. Daher ist die Luft oft nicht ganz so gut in der Bar.

Öffnungszeiten Cafe Klatsch

Tag Uhrzeit
Montag 18-2 Uhr
Dienstag 18-2 Uhr
Mittwoch 18-2 Uhr
Donnerstag 18-2 Uhr
Freitag 18-5 Uhr
Samstag 18-5 Uhr
Sonntag 16-2 Uhr

Das spricht für einen Besuch des Cafe Klatsch

✔ Wenn du in Mannheim queer weg gehen willst, ist das Cafe Klatsch die beste Adresse.

Lage und Kontakt

Das Klatsch liegt zentral in der Mannheimer Innenstadt unweit des Nationaltheaters und in der Nähe des Cafe Solo und der Disko Zwei.

Adresse: Hebelstraße 3 – 68161 Mannheim