You are currently viewing CSD Freiburg

CSD Freiburg

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein
Das Logo des CSD Osnabrück in regenbogenfarben und mit einem Steurrad

Der CSD Freiburg 2024

Datum und Uhrzeit

CSD Demo Freiburg 2024: 22.06.24

Erfahrungen beim CSD Freiburg

Freiburg gilt als liberale, weltoffene Studierendenstadt mit einer lebendigen queeren Szene. Der Freiburger CSD gilt als besonders links und progressiv. Neben dem CSD Stuttgart ist er der wichtigste CSD im Südwesten. Hier stehen die politischen Forderungen im Vordergrund und nicht primär das Feiern queerer Partys. 2023 sorgte der CSD für Furore in der queeren Community. Sie nutzten das Logo der Antifaschistischen Aktion, was für Kritik seitens anderer queerer Organisationen sorgte. Ziel des Freiburger CSD ist es, den CSD in 100 Jahren nur noch aus Nostalgie zu feiern, weil alle politischen Forderungen dann erfüllt sein sollen. 

Nach der Demonstration geht es weiter mit einer Kundgebung. Es gibt Infostände am Stühlinger Kirchplatz. Nach dem CSD gibt es eine offizielle CSD Party, die oft im Hans Bunte stattfindet. 

Forderungen

Der CSD in Freiburg setzt sich für viele queerpolitische Forderungen ein. Insgesamt umfasst der Forderungskatalog fast 50 Maßnahmen. Insbesondere fordert das CSD-Team eine umfassende Gleichstellung in allen Lebensbereichen, eine feministische Gesellschaftspolitik und das Aufbrechen von patriachalen Machtstrukturen. Der CSd bezeichnet sich selbst als unkommerziell.

Route des CSD Freiburg

Blick auf eine Karte der Freiburger Innenstadt, auf der die CSD Route eingezeichnet ist

Die CSD-Demonstration startet in der Regel um 14 Uhr an der Alten Synagoge und endet um 18 Uhr in der Belfortstraße.

Lage Freiburgs

Darum lohnt ein Besuch beim CSD in Freiburg

  • HIer kannst du vor allem Studierende kennenlernen. Der CSD eignet sich wunderbar für Flirts.
  • Vor allem, wenn dir der Einsatz für die Rechte der queeren Bevölkerung wichtig sind, ist ein Besuch auf des Freiburger CSDs Pflicht. Fast nirgends sind solche Überzeugstäter:innen im Orga-Team am Start wie hier.