You are currently viewing CSD Duisburg

CSD Duisburg

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Der CSD Duisburg 2024

Datum und Uhrzeit

CSD Demo Duisburg 2024: 27. Juli 2024

Erfahrungen beim CSD Duisburg

Gerade im Ruhrgebiet ist queere Sichtbarkeit sehr wichtig. Duisburg ist mit seinen circa 500.000 Einwohner:innen prädestiniert dafür. Hier leben Menschen aus verschiedensten kulturellen Hintergründen. Die CSDs in Nordrhein-Westfalen stehen alle etwas im Schatten des großen Kölner CSDs, der einer der größten Europas ist. Umso wichtiger ist es, queere Menschen und ihre Anliegen auch im Ruhrgebiet zu unterstüzen.

Der CSD Duisburg findet traditionell am letzten Wochenende im Juli statt. Im Juli gibt es diverse politische und kulturelle Veranstaltungen vor dem CSD. Das CSD Wochenende beginnt mit dem Hissen der Regenbogenflagge vor dem Duisburger Rathaus. Unmittelbar danach startet die CSD-Demonstration. Hier war in der Vergangenheit mit der Duisburger Bundestagspräsidentin Bärbel Bas schon Politprominenz dabei. Am Nachmittag findet ein queerer Gottesdienst statt. In der Regel gibt es von 12 bis 21 Uhr zudem ein Straßenfest mit zahlreichen Ständen politischer und queerer Organisationen wie beispielsweise dem Lesben und Schwulenverband Deutschlands (LSVD). Hier gibt es nicht nur diverse musikalische Auftritte, sondern auch politische Talks zu queeren Themen.

Route des CSD Duisburg

BIld der Route des CSD Duisburg auf einer Straßenkarte

Die CSd-Demonstration startet traditionell am Rathaus und dührt von dort durch die Innenstadt zum König-Heinrich-Platz, auf dem das Straßenfest stattfindet.

Lage Duisburgs

Darum lohnt ein Besuch beim CSD Duisburg

  • Duisburg ist das Herzen des Ruhrgebiets.
  • Für die queeren Bewohner:innen der Stadt gibt es immer weniger Angebote. Es gibt keinerlei regelmäßige queere Partys. Umso wichtiger ist es, die Community beim CSD zu unterstützen, für die politischen Anliegen einzutreten und gemeinsam zu feiern.
  • In Duisburg leben viele queere Menschen vom Balkan, der Türkei und der arabischen Welt, die oft noch mit großen Schwierigkeiten mit Akzeptanz in ihren Familien und ihrem Umfeld zu kämpfen haben. Für diese ist der CSD ein wichtiges Zeichen der queeren Sichtbarkeit.