You are currently viewing Marea Alta Wien

Marea Alta Wien

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Gay Wien

Marea Alta Wien

Die Marea Alta hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Ursprünglich eine Lesbenbar, zieht die Bar heute ein diverses Publikum an.

Geschichte

Die Bar wurde ursprünglich als Treffpunkt für lesbische Migrantinnen gegründet und war intersektional gedacht. Hier sollten Frauen einen Schutzraum finden, die von Mehrfachdiskriminierungen betroffen sind. Mittlerweile ist die Bar eine queere Bar, die sowohl Frauen als auch Männer anzieht. Der überwiegende Teil des Publikums besteht aber – wie bei fast allen Bars in der Szene – aus schwulen und bisexuellen Männern.

Blick auf die erleuchtete Theke der Mare Alta Bar

Ambiente

Die Bar hat einen winzigen Draußenbereich mit zwei Tischen. Sie ist schon von außen als queere Bar erkennbar. Optisch ist sie komplett in rot getaucht. Es gibt rote Vorhänge, die Wände sind dunkelrot angemalt und auch die Bar leuchtet in schillerndem rot. So wird ein warmer Eindruck erzeugt und man fühlt sich schnell wohl.

Flirtfaktor in der Marea Alta Wien

Die Bar ist gerade am Wochenende gut besucht. Oft kannst schon vor der Bar mit Raucher:innen ins Gespräch kommen. Drinnen trifft sich ein buntes Publikum aus jung und alt und Menschen verschiendenster Herkünfte. Auch viele internationale Gäste findest du im Marea Alta. Der Flirtfaktor ist ähnlich wie in anderen umliegenden queeren Bars. Die Preise liegen im Wiener Durchschnitt.

Öffnungszeiten Marea Alta Wien

Tag Uhrzeit
Montag 19-2 Uhr
Dienstag 19-2 Uhr
Mittwoch 19-2 Uhr
Donnerstag 19-2 Uhr
Freitag 19-4 Uhr
Samstag 19-4 Uhr
Sonntag geschlossen

Darum lohnt ein Besuch der Marea Alta

✔ Die legendäre Szenekneipe ist seit über 20 Jahren Heimat für queere Menschen in Wien.
✔ Hier kommst du an der Theke leicht ins Gespräch und lernst schnell jemanden für einen Flirt kennen.

Lage und Kontakt

Die Bar liegt in der Nähe des weltberühmten Naschmarktes unweit der U-Bahn Station Kettenbrückengasse der U4. In der Nähe der Bar im queeren Szenebezirk befinden sich The Hive, die Mangobar, das Kisss und das Village.

Adresse: Gumpendorferstrasse 28 – Wien

✆ +43 699 19204194

🌐 Website

🔗 Facebook
🔗 Instagram