You are currently viewing Ochsengarten München

Ochsengarten München

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Gay München
Logo des Ochsengarten München

Der Ochsengarten München

Erfahrungen im Ochsengarten München

Der Ochsengarten München ist die älteste Münchner Bar für Jeans, Leder und Uniform Fans. Sie befindet sich im Herzen der Münchner Schwulen- und Lesbenszene in der Müllerstraße im Glockenbachviertel.

Der Ochsengarten hat eine bewegte Geschichte. Früher war die Bar eine Gaststätte, nach dem 2. Weltkrieg ein Anbahnungsort für Freier und Prostituierte. Hier verkehrten schon Promis wie Dirk Bach und Freddie Mercury. 

Fetischbar

Der Ochsengarten selbst beschreibt sich als Bar für Jeans-, Leder, Uniform- und Gummifans. Doch auch im normalen Outfit kannst du in der Regel in die Kneipe kommen. Der Ochsengarten ist eine Fetischkneipe. Im hinteren Bereich der Bar kannst du ungezwungen Männer kennenlernen und direkt sexuelle Abenteuer mit ihnen haben. Die Bar hat eine schummrige Atmosphäre

Fans schätzen an der Bar ihr kultiges Ambiente. Die Bar ist dunkel und es gibt eine schummrige Hintergrundbeleuchtung. An der Wand hängen zahlreiche Poster für Fetischveranstaltungen in der BDSM und Lederszene. So kann das Ambiente insgesamt als stimmig bezeichnet werden.

Die männlichen Besucher mögen insbesondere die Stimmung und das szenetypische Publikum. Du findest hier viele Männer mit der gleichen Vorliebe, sodass für Lederfans ein Besuch naheliegt. 

Öffnungszeiten Ochsengarten München

Tag Uhrzeit
Montag 20-3 Uhr
Dienstag 20-3 Uhr
Mittwoch 20-3 Uhr
Donnerstag 20-3 Uhr
Freitag 20-5 Uhr
Samstag 20-5 Uhr
Sonntag 20-3 Uhr

Das mögen die Besucher:innen am Ochsengarten München

Lage